Im Barrierenspringen testen die Reiter wieder ihre Grenzen aus
Christoph Gallinger auf Schweizer Hof’s Capitol teilte sich 2018 den Sieg mit Helmut Schönstetter auf All Star. Foto : TS-Foto

Im Barrierenspringen testen die Reiter wieder ihre Grenzen aus

posted in: Allgemein | 0

Der Absprung scheint perfekt, kraftvoll springt das Pferd samt seinem Reiter an idealer Stelle ab. Die Flugphase scheint kein Ende zu finden. Die Vorderhufe setzt der erfahrene Vierbeiner schließlich wieder im Gras auf der anderen Seite des Hindernisses ab, da passiert es: ganz leicht nur hat er die oberste Stange des Sprungs mit dem rechten Hinterhuf gestreift. Die Stange wackelt. Aber bleibt sie liegen? Ja, sie liegt noch auf der Auflage – kein Hindernisfehler. Ein Aufatmen geht durch das Publikum. Somit geht es in die nächste Runde, die Sprünge werden noch einmal erhöht.

Solche und ähnliche Szenen erwarten das Publikum am Samstagnachmittag als Höhepunkt am Hufeisenplatz beim Preis der JAGUAR LAND ROVER DEUTSCHLAND GmbH. Im internationalen Barrierenspringen der Kategorie CSI1* beweisen die Reiter mit ihren Pferden wieder ihr Können.

Aber worum geht es im Barrierenspringen eigentlich? Beim Barrierenspringen wird eine Reihe von Steilsprüngen aufgebaut, üblicherweise sechs an der Zahl. Jeweils zwei Galoppsprünge liegen zwischen den Hindernissen.  Die ersten zwei Sprünge sollen helfen, den Rhythmus zu finden, die weiteren vier nehmen jeweils an Höhe zu. Wird die Sprungreihe fehlerfrei überwunden, steigt der Reiter in die nächste Runde auf, vor deren Beginn die letzten vier Hindernisse erhöht werden. Dieses Prozedere wird so lange fortgesetzt, bis ein Gewinner ermittelt werden kann. Sieger ist derjenige, der das höchste Hindernis in der Prüfung fehlerfrei überwunden hat.

Beim Preis der JAGUAR LAND ROVER DEUTSCHLAND GmbH 2018 teilten sich Helmut Schönstetter auf All Star und Christoph Gaillinger auf Schweizer Hofs La Capitol den Sieg. Die beiden bayerischen Reiter blieben als Einzige nach dem vierten Stechen immer noch ohne Fehler.

Welche Höhe in diesem Jahr am Samstag beim Preis der JAGUAR LAND ROVER DEUTSCHLAND GmbH im Barrierenspringen am Hufeisenplatz überwunden wird, ist ungewiss. Spannend wird es dennoch in jedem Fall für Reiter sowie Zuschauer.

Finden Sie Ihr Ticket zu Pferd International München unter www.ticketmaster.de

Verkürzen Sie sich die Wartezeit auf die Pferd International München auf unserer Facebook- sowie Instagram-Seite, wo Sie immer auf dem Laufenden gehalten werden:

www.facebook.com/PferdInternational/  www.instagram.com/pferdinternational/

Mehr Informationen unter www.pferdinternational.de