Schwedischer Doppelsieg in Göteborg
Werden Dritte im Zeit-Springen in Göteborg: Marcus Ehning und Cristy. Foto: LGCT

Schwedischer Doppelsieg in Göteborg

eingetragen in: Allgemein | 0

Schon beim Einreiten sah man seiner Mine an, dieses Springen wolllte er gewinnen: Henrik von Eckermann beflügelt vor heimischer Kulisse in Göteborg setzte sich mit einer Punktlandung von 59.00 Sekunden im Zeit-Springen bei der Gothenburg Horse Show mit Little Lord (v. Lasino) an die Spitze des Starterfeldes. Ihm folgte seine Landsmännin Malin Baryard-Johnsson mit H&M Second Chanse (v. Carland White Clover), sie beendete den Parcours in 60,58 Sekunden. Dritter wurde Marcus Ehning auf Cristy (v. Canturo). Ebenfalls platzieren konnte sich Christian Ahlmann mit Clintrexo Z (v. Clintissimo), das Paar beendete das Springen auf Platz zehn.

Das ganze Ergebnis: hier