Löwen Classics: Mario Stevens triumphiert im Preis der DKB
Siegten im Preis der DKB bei den Löwen Classics.: Mario Stevens und Banana Pancake. Foto: www.spring-reiter.de

Löwen Classics: Mario Stevens triumphiert im Preis der DKB

eingetragen in: Allgemein | 0

Wenn es läuft, dann läuft es: Nach seinem Sieg im Hallenchampionat der Landesmeister konnte Mario Stevens auch im Preis der Deutschen Kreditbank AG bei den Löwen Classics in Braunschweig triumphieren. Im Stechen hängte Stevens auf dem elfjährigen KWPN Wallach Banana Pancake (v. Empire) die Konkurrenz in 38.40 Sekunden ab. Seine Verfolger Marco Kutscher und Balermo (v. Baloubet du Rouet) brauchten 39.41 Sekunden für den Parcours. Bei Holger Wulschner und der Hannoveraner Stute Catch Me T (v. Contagio) stoppte die Uhr bei 40.15 Sekunden. Insgesamt schafften es nur zehn Reiter in dem 1,50m Springen ins Stechen, fast genau so viele gaben auf.

Das ganze Ergebnis: hier