Neue FEI Weltrangliste für September: Kein deutscher Springreiter unter den Top-Ten!
Kent Farrington führt die Weltrangliste der Springreiter auch im Oktober an. Foto: spring-reiter.de

Neue FEI Weltrangliste für September: Kein deutscher Springreiter unter den Top-Ten!

eingetragen in: Allgemein | 0

Die FEI hat die neue Weltrangliste der Springreiter im September veröffentlicht: Unter den Top-Ten Reitern findet man erstmals seit sehr langer Zeit keinen deutschen Springreiter. So ist Christian Ahlmann von Rang sieben auf jetzt 15 gerutscht, Daniel Deusser rangiert auf Platz 16. Die Rangliste führen derweil zwei US-Amerikaner an: Kent Farrington ist der weltweit erfolgreichste Springreiter im September, gefolgt von McLain Ward. Auf Rang drei von vier konnte sich der Franzose Kevin Staut verbessern. Ihm auf den Fersen sind der Italiener Lorenzo de Luca (Rang vier, vorher zwei), der Brite Scott Brash auf fünf und Harrie Smolders unverändert an Position sechs. Deutlich verbessern konnten sich der Belgier Greogry Wathelet auf Platz sieben (vorher neun), der Schwede Peder Fredricson auf Platz acht (vorher 16) und Eric Lamaze auf Platz neun (vorher 22). Der Niederländer Maikel van der Vleuten rutschte von Rang acht auf Platz zehn. Nach Ahlmann und Deusser ist Marcus Ehning der nächste deutsche Springreiter auf der Liste, er rangiert im September auf Rang 22 (vorher 18).

Die neue FEI Weltrangliste der Springreiter finden Sie hier