Meredith Michaels-Beerbaum Fünfte im 132.000 Dollar-Springen
Noch einmal äppeln, dann ging es los: Meredith Michaels-Beerbaum und Calle Foto: spring-reiter.de

Meredith Michaels-Beerbaum Fünfte im 132.000 Dollar-Springen

eingetragen in: Allgemein | 0

Lucy Deslauriers hat mit dem 13jährigen BWP-Wallach Hester (Wandor van de Mispelaere x Palestro vd Begunakker) das 132.000 Dollar-Springen in Wellington gewonnen. Im Stechen galoppierte sie an allen Konkurrenten vorüber und platzierte sich vor dem lange Führenden Darragh Kenny auf Babalou. Auch Platz drei landete in irischer Hand, bei Shane Sweetnam auf Chaqui Z.

Meredith Michaels-Beerbaum platzierte sich nach schneller Nullrunde mit Calle (Carelli x Capitalist) auf dem fünften Platz vor ihren beiden US-amerikanischen Konkurrentinnen, der 1-Million-Dollar-Gewinnerin Beezie Madden auf Darry Lou und Laura Kraut auf Confu. Markus Beerbaum, der mit Cool Hand Luke nach fehlerfreiem Umlauf ebenfalls fürs Stechen platziert war, verzichtete auf die Siegerrunde.

Das komplette Ergebnis hier