Holsteiner Verband und Ove Asmussen gehen getrennte Wege
Verlässt den Holsteiner Verband: Verkaufsleiter Ove Asmussen Foto: Holsteiner Verband

Holsteiner Verband und Ove Asmussen gehen getrennte Wege

eingetragen in: Allgemein | 0

Seit 2016 war Ove Amsussen bei der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH als Verkaufsleiter tätig.Zu seinen Aufgaben gehörte, neben dem täglichen Handel von Reitpferden, Stuten und Fohlen, die Auswahl der Pferde für die verschiedenen Auktionen des Holsteiner Verbandes. Zusammen mit dem Verkaufsteam in Elmshorn betreute er darüber hinaus die zahlreichen Kunden vor und während den Auktionen. Ove Asmussen verlässt den Holsteiner Verband zum 31.12.2018.

”Wir danken Ove für seine Arbeit in den vergangenen Jahren und wünschen ihm beruflich und privat alles Gute für die Zukunft. ” so Thies Beuck, erster Vorsitzender des Verbandes der Züchter des Holsteiner Pferdes. ”Unser Vermarktungs-Team in Elmshorn wird sich neu aufstellen und ausrichten! Dies beginnen wir quasi ab sofort, die Planungen für die Umsetzung der Frühjahrsauktion im März 2019 laufen bereits und das Team in Elmshorn hat mit den ersten Umsetzungen dazu begonnen.”

Denn vor Ove Asmussen hatte bereits der Geschäftsführer Auktion und Vermarktung, Jörgen Köhlbrandt, sein Ausscheiden aus dem Verband bekannt gegeben. Sein Nachfolger kommt von außen: Roland Metz, der Noch-Geschäftsführer der Vermarktungs GmbH der fünf süddeutschen Verbände.