Daniel Deusser gewinnt letzte Weltcup-Etappe in Bordeaux!
Auf der Siegerstraße: Daniel Deusser und Tobago Z gewinnen das Weltcup-Springen in Bordeaux. Foto: Jumping Bordeaux

Daniel Deusser gewinnt letzte Weltcup-Etappe in Bordeaux!

eingetragen in: Allgemein | 0

Bei der letzten Etappe des Weltcups der West Europa Liga in Bodeaux vor dem großen Finale in Göteborg im Aprill konnte Daniel Deusser mit einem deutlichen Sieg seine bisherige Führung noch einmal ausbauen. Mit Tobago Z (v. Tangelo vd Zuuhoeve) setzte sich Deusser im Stechen mit 46.37 Sekunden vom zweitplatzierten Gregory Wathelet im Sattel von Iron Man vd Padenborre (v. Darco) ab. Das Paar kam nach 47.72 Sekunden ins Ziel. Auf Platz drei sprang der Spanier Eduardo Alvarez Aznar mit Rockefeller de Pleville Bois Margot (v. Arc de Triomphe). Keine Weltcuppunkte gab es für Marcus Ehning und Funky Fred (v. For Pleasure). Der dreifache Weltcup-Gewinner sammelte acht Strafpunkte ein und ist im Finale in Göteborg nicht dabei. Auch Ludger Beerbaum, der vor dem Start in Bordeaux auf Rang 16 der Zwischenwertung lag, ist jetzt aus der Galerie der 18 Besten heraus gerutscht, die für Göteborg platziert sind. Mit Casello (v. Casall) sammelte er 12 Fehlerpunkte ein und muss nun auf einen Nachrückerplatz hoffen.

Beim Weltcup-Finale sicher dabei hingegen ist Christian Ahlmann, der zweite der aktuellen Wertung.

Das ganze Ergebnis: hier

Der aktuelle Weltcup-Stand vor dem Finale: hier