Daniel Deusser siegt mit Shanghai Swans in Mexiko
Sieg in Mexiko: Shanghai Swans bleiben auf der Siegerstraße Foto: GCL/Stefano Grasso

Daniel Deusser siegt mit Shanghai Swans in Mexiko

eingetragen in: Allgemein | 0

Es könnte die Global Champions League Saison der Shanghai Swans werden. Nach dem Sieg auf der ersten Etappe in Doha (samt 30 Punkten) holte sich das Team in der Besetzung Peder Fredricson, Daniel Deusser und Shane Sweetnam auch Platz eins am Ende der zweiten Etappe in Mexiko City.

Am ersten Tag hatten Peder Fredricson auf Zacramento und Shane Sweetnam auf Kirschwasser SCF mit jeweils null Fehlerpunkten eine ideale Ausgangsposition geschaffen. Am zweiten Tag sattelte Peder Fredricson den zwölfjährigen Wallach Christian K und schaffte wieder null. Sein Partner an diesem Tag war Daniel Deusser mit Calisto Blue. Eine Stange rollte zu Boden. Aber mit insgesamt vier Fehlerpunkten aus den vier Umläufen konnten die Schwäne noch knapp die Hamburg Giants auf Platz zwei verweisen. Denn Simon Delestre auf Uccello de Will und Bart Bles auf Israel vd Dennehoeve hatten nach der Null am ersten Tag durch Simon Delestre am zweiten Tag nicht nur einen Abwurf, sondern noch zusätzlich einen Zeitfehler eingesammelt.

Der zweite deutsche Starter, Christian Ahlmann, hatte mit seinen Scandinavian Vikings mit dem Ausgang dieser Prüfung wenig zu tun. Am ersten Tag hatte Evelina Tovek mit Dalila de la Pomme zwar eine Nullrunde hingelegt, aber Christian Ahlmann  sammelte mit Dolocia vier Punkte ein. Am zweiten Tag sattelte er um auf Take A Chance On Me Z, aber das wurden es zwei Abwürfe. Da auch Evelina Tovek diesmal mit Dalila de la Pomme einen Fahler machte, wurde es für die Scandinavian Vikings am Ende Rang elf.

Das komplette Ergebnis aus Mexico City hier

Der aktuelle Zwischenstand der GCL nach zwei Stationen hier