Auktion Glantz & Gloria endet mit fast einer Million Euro

eingetragen in: Allgemein | 0

Absolute Preisspitze bei der Reitpferde- und Fohlenauktion Glantz & Gloria auf dem Erdbeerhof Glantz war eine sechsjährige braune Holsteiner Stute: Firediamant (Diamant de Semilly x Cassini I) aus der Zucht von Oliver Hartz, die zuerst in der Zucht eingesetzt worden und inzwischen bis Klasse M in Springprüfungen erfolgreich war, wurde von Tjeert Rijkens angeboten – und ging für 100.000 Euro nach Baden Württemberg!

Insgesamt erzielten die 13 angebotenen Reitpferde 629.000 Euro. Hinzu kamen noch einmal 24 Fohlen mit einer Gesamtsumme von 358.500 Euro. Hier war, wie konnte es anders sein, ein Casall-Sohn (x Con Air) die Preisspitze: der Hengst machte sich für 35.000 Euro auf den Weg nach Polen. Im Gesamtumsatz wurde mit 987.500 Euro also die Millionenschwelle nur knapp verfehlt.

Das komplette Auktionsergebnis hier