BuCha: Familie Haßmann vor Familie Eckermann bei den Sechsjährigen
Der Sieger bei den Sechsjährigen: Catch me mit Felix Haßmann Foto: Engarde Marketing

BuCha: Familie Haßmann vor Familie Eckermann bei den Sechsjährigen

eingetragen in: Allgemein | 0

Es war so eine Art Familien-Battle: Sowohl das Siegerpferd als auch dessen Reiter kommen aus dem Hause Reinhard Haßmann, als Zweite kommen Pferd und Reiterin aus dem Hause Otmar Eckermann. Felix Haßmann hat mit dem Deutschen Sportpferde Schimmelwallach Catch me (Cellestial x Balou du Rouet) aus der Zucht und dem Besitz seines Vaters das Stechen im Bundeschampionat der Sechsjährigen gewonnen. Im Finale ließ er in Warendorf die Rheinländerstute Chao Lee (Comme il faut x Chacco-Blue) aus Zucht und Besitz von Otmar Eckermann unter dessen Tochter Katrin Eckermann hinter sich. Auf Rang drei kam der Holsteiner Hengst Zaccorado Blue (Zirocco Blue x Acorado I) aus der Zucht von Tanja Schramm und dem Besitz von Klaus Isaak unter dem Sattel von Jana Wargers.

Mit ebenfalls Doppelnull platzierten sich als Vierte der Hannoveraner Viscerado (Viscount x Raphael) aus der Zucht von Heinrich Hacke und dem Besitz des Niedersächsischen Landgestüts Celle unter dem Sattel von Christopher Kläsener und als Fünfte der Rheinländer Hengst Cascadello-Boy RM (Cascadello I x Balou du Rouet) aus der Zucht von Josef Ruyter und dem Besitz des Syndicaat Rhein-Maas unter Inga Schuurmann.

Das komplette Ergebnis hier