Neue Trainingsturniere: Negernbötel verbessert Konzept und Reitboden
Gut für Profis und Amateure: Die neue Trainings-Turnier-Serie in Negernbötel.

Neue Trainingsturniere: Negernbötel verbessert Konzept und Reitboden

posted in: Allgemein | 0

Nach dem ersten Trainingsturnier in Negernbötel (Schleswig-Holstein) haben die Veranstalter jetzt ein positives Resümee gezogen.

Trotz des einbrechenden Frostes konnte die Veranstaltung reibungslos durchgeführt werden.
Viel Lob von Profis und Amateuren gab es für die neuen Hindernisse in der ungewöhnlich großen Halle mit einem Reitmaß von 30×70 m. Für die nächsten Termine (30. und 31. Januar) sind folgende Verbesserungen geplant:

In der Prüfungshalle wird der Reitboden in der Struktur noch mehr gefestigt.

Die Abreitehalle erhält in dieser Woche einen neuen professionellen Springboden.

Es bleibt in Zukunft unabhängig von der Anzahl der Nennungen bei zwei Prüfungstagen.

Die angesetzten Prüfungen werden von ca. 10-16 Uhr durchgeführt.

So entfällt für die Reiter das zu frühe Aufstehen, beziehungsweise das späte Heimkehren und die Anlage kann möglichst früh am Nachmittag wieder öffentlich genutzt werden.

Zusätzlich wird es am Dienstag nach Turnierende mit dem aufgebauten Parcours die Möglichkeit zum freien Training bis 17.30 h geben für 10 € pro Pferd mit eigenem, mitgebrachten Aufbauer und unter fachkundiger Aufsicht.

Anmeldung und Terminbestätigung nur über WhatsApp unter 017662226805.