Fuchs siegt, Weishaupt Vierter im Grand Prix Zürich – mit Chacon
Nächster Sieg: Martin Fuchs und Clooney gewinnen Grand Prix in Zürich Foto: Mercedes Benz CSI Zürich

Fuchs siegt, Weishaupt Vierter im Grand Prix Zürich – mit Chacon

posted in: Allgemein | 0

Einen Tag vor Silvester hatte ein übermotivierter Chacon (Chacco-Blue x Aventyno) seinen Reiter Ludger Beerbaum unsanft abgesetzt und durch einen mehrfachen offenen Oberarmbruch für eine mindestens dreimonatige Pause von Deutschlands erfolgreichstem Reiter der vergangenen Jahrzehnte gesorgt. Also übernahm Philipp Weishaupt im Stall Beerbaum den zwölfjährigen Oldenburger Wallach, der erst seit März 2017 dort zuhause ist – und wurde Vierter beim Longines Grand Prix von Zürich. Nach seiner Zeit im Stechen hätte er sogar mindestens Zweiter werden müssen, aber eine Stange verhinderte einen noch größeren Erfolg.

Sieger beim letzten Mercedes Benz CSI Zürich wurde einmal mehr der heimischen Champion Martin Fuchs auf Clooney (Cornet Obolensky x Ferragamo) vor Luca Maria Moneta auf Connery (Cordobes II x Polydor).

Das komplette Ergebnis hier