Michael Whitaker überholt noch Markus Ehning und Daniel Deusser
Er kam als Letzter und holte den Sieg: Michael Whitaker mit JB's Hot Stuff Foto: spring-reiter.de

Michael Whitaker überholt noch Markus Ehning und Daniel Deusser

posted in: Allgemein | 0

Alle hatten sich die Zähne ausgebissen, waren langsamer oder mussten einen Abwurf verkraften: Markus Ehning auf Cornado NRW (Cornet Obolensky x Acobat) und Daniel Deusser auf Cassini Bay (Cassini I x Acord II) schienen die Plätze 1 und 2 beim 1,50 m-Springen in Göteborg fest gesichert zu haben. Doch dann kam der letzte Starter und bewies einmal mehr die Richtigkeit der alten Regel: Feier keinen Sieg, bevor nicht der letzte Whitaker durchs Ziel ist.

In diesem Fall war es Michael Whitaker auf seiner zwölfjährigen Erfolgsstute JB’s Hot Stuff (Locarno x Cavalier Royale). In 66,11 Sekunden fegte das Paar fehlerfrei durch den Parcours zum Auftakt der Gothenburg Horse Show und verwies seine deutschen Kollegen auf die Ränge zwei und drei.

Das komplette Ergebnis hier