CSIO5* Rotterdam: Guter Auftakt für deutsche Springeiter – Ehning Vierter im Eröffnungsspringen!
Guter Start in Rotterdam: Marcus Ehning auf Comme Il Faut Foto: LGCT

CSIO5* Rotterdam: Guter Auftakt für deutsche Springeiter – Ehning Vierter im Eröffnungsspringen!

posted in: Allgemein | 0

Zum Auftakt des CSIO5* in Rotterdam sorgten die deutschen Springreiter im Hinblick auf den wichtigen Nationenpreis am Sonntag für einen Hoffnungsschimmer: So konnte sich Marcus Ehning im Eröffnungsspringen mit dem Hengst Comme il Faut (v. Cornet Obolensky) den Vierten Platz sichern. Markus Beerbaum und Cool Hand Luke (v. Contendro) blieben ebenfalls fehlerfrei in dem 1,40m Springen und landeten auf Platz zehn. Auch Laura Klaphake und die Catoki-Stute Catch me if you can drehten eine blitzsaubere Runde, leider zu langsam für eine Platzierung. Phillipp Weishaupt und Chacon (v. Chacco-Blue) kamen aurf lediglich einen Zeitstafpunkt und Hans-Dieter Dreher und Berlinda (v. Berlin) mussten nur einen Nettzroller plus Zeitstrafpunkte hinnehmen.

Das ganze Ergebnis: hier