Guerdat siegt, Naeve Dritter im Championat von Donaueschingen
Da strahlt der Sieger zur Nationalhymne: Steve Guerdat auf Venard De Cerisy Foto: spring-reiter.de

Guerdat siegt, Naeve Dritter im Championat von Donaueschingen

posted in: Allgemein | 0

Mal wurden die Pferde flach in der Dreifachen Kombination, mal verweigerte sich eins vor der Planke am Sprung des Sponsors Ricosta – das Championat von Donaueschingen hatte es in sich. Deshalb schafften auch nur acht von 54 Startern fehlerfrei den Sprung ins Stechen.

Schnellster Doppelnuller und Sieger in diesem 1,50 m-Springen war dann Steve Guerdat auf Venard De Cerisy (Open Up Semilly x Djalisco Du Guet) vor seinem Schweizer Landsmann Martin Fuchs auf Cristo (Cristo x Stakkto) – und beide gehören auch zum Schweizer WM-Team in Tryon!

Dritter wurde nach einem furiosen Auftritt im Stechen der Holsteiner Jörg Naeve auf Be Aperle (Clarimo x Concerto) vor dem niederländischen Doppelpack Gert Jan Bruggink auf Quincy und Jeroen Dubbeldam auf Eldorado S. Nach einer zügigen Runde im Stechen, die aber einen Abwurf kostete, platzierte sich Harm Lahde mit Oak Grove’s Celebrity als Achter.

Das komplette Ergebnis hier