Johannes Ehning dominiert den Schlusstag in Lastrup
Dieses war der erste Streich, und der zweite folgte sogleich: Johannes Ehning auf Quintana Roo Foto: Johnns Ehing Showjumpers

Johannes Ehning dominiert den Schlusstag in Lastrup

posted in: Allgemein | 0

Der Schlusstag beim CSI Klein Roscharden in Lastrup war der Tag des Johannes Ehning. Erst sicherte er sich auf Quintana Roo (Quintero x Cardino) den Sieg im Finale der Mittleren Tour in einer 2-Phasen-Prüfung vor dem Iren Conor Mcmahon auf Kamar Van’T Heike und dem Briten Remy Elis auf Flinton.

Dann wechselte er nur das Pferd – und gewann auch den Höhepunkt des Turniers, den Großen Preis, im Stechen auf C-Jay (Carthago x Contender), mit dem er vor einem Monat schon das Championat von Rastede nach Borken holte.

18 Starter hatten es fehlerfrei ins Stechen geschafft, während zehn Konkurrenten aufgaben. Schärfster Konkurrent im Kampf um den Sieg war Tobias Meyer mit Corny (Cornet Obolensky x Pilot). Am Ende trennten lediglich 24 Hundertstel Sekunden die Beiden und machten den Unterschied zwischen  6.175 Euro Prämie und 4.940 Euro.

Das komplette Ergebnis des Großen Preises hier