Kolumbianer startet mit Nullrunde in das Finale: Liveticker aus Tryon
Abspringen, bevor es in Tryon in den Parcours geht Foto: spring-reiter.de

Kolumbianer startet mit Nullrunde in das Finale: Liveticker aus Tryon

posted in: Allgemein | 0

Es geht los. Carlos Enrique Lopez Lizarazo ist mit Admara in den Parcours eingeritten. Erste Runde des Finales um den Weltmeistertitel ist eröffnet.

Und der Kolumbianer legt gleich eine Nullrunde hin.

15.45 Uhr: Der erste US-Amerikaner, Devin Ryan, schafft es nicht fehlerfrei mit Eddie Blue: 5 Punkte kommen am Ende auf sein Konto hinzu.

15.58 Uhr: Daumen drücken! Laura Klaphake startet als erste Deutsche ins Finale. Catch Me If You Can legt mit ihrer jungen Reiterin eine tolle Runde hin – bis zum letzten Sprung. Aus irgendeinem Grund fällt die Stange plus ein Zeitfehler.

16.02 Uhr: Nächste junge Reiterin, die US-Amerikanerin Adrienne Sternlicht. Sie kommt auf Cristalline auch mit einem Abwurf ins Ziel.

16.06 Uhr: Peder Fredricson sammelt mit Christian K 8 Fehlerpunkte ein. Damit wird der Europameister wohl auch nicht zu den besten zwölf Reitern gehören, die noch in die zweite Runde dürfen.

16.10 Uhr: Der nächste starke Reiter, der sich mit zwei Abwürfen vor der entscheidenden Schlussrunde verabschiedet: Marc Houtzager und Sterrehof’s Calimero.

16.14 Uhr: Der Weltranglistenerste Harrie Smolders galoppiert mit Don VHP Z los. Ist die Luft nach den anstrengenden Tagen raus? 16 Fehlerpunkte für diesen außergewöhnlichen Hengst.

Und Laura Klaphake ist mit insgesamt 16,24 Punkten aus allen Prüfungen immer noch in Reichweite der zweiten Runde!

16.20 Uhr: Marcus Ehning und Pret A Tout müssen jetzt alle Ihre Klasse und Erfahrung ausspielen. Doch die zweifache Kombination fällt. 16,37 Punkte insgesamt. Schade.

16.27 Uhr: Steve Guerdat, der Sieger des Eröffnungs-Zeitspringens und einer der ursprünglichen Favoriten, geht mit Bianca an den Start. Gewohnt souveräne Runde des Schweizers: Fehlerfrei durch den Parcours, die dritte Nullrunde des heutigen Tages.

16.35 Uhr: McLain Ward wird vom Beifall seines amerikanischen Publikums mit Clinta in den Parcours getragen. Hat die Zusatzrunde im Stechen am Freitag zu viel Kraft gekostet? Ein Abwurf und 10.08 Fehlerpunkte insgesamt deuten darauf hin.

16.40 Uhr: Lorenzo de Luca ist mit Irenica Horta unterwegs. Noch ist er mit 5,19 Punkten in Schlagweite zu den Medaillen. Doch dann kommen vier Punkte hinzu.

16.43 Uhr: Martin Fuchs ist vor diesem Finale mit Clooney Dritter. 4,68 Punkte stehen auf seinem Konto. Alles bleibt liegen und der Schweizer übernimmt erst einmal die Zwischen-Führung.

16.45 Uhr: Ein Deutscher, der für Österreich reitet. Der bis zu dieser Prüfung Zweite Max Kühner nimmt mit Chardonnay die Runde in Angriff. 2,97 Punkte bringen die Beiden mit. Null! Vorläufige Führung.

16.47 Uhr: Jetzt gilt es. Simone Blum und Alice wollen ihre Führung verteidigen. 2,47 Punkte und ohne einen Abwurf bisher. Konzentriert und Souverän. Da strahlt die Reiterin und ihre Fans schwenken die deutschen Fahnen!