Laura Klaphake und Lisa Nooren auch mit anderen Pferden fehlerfrei
Auf geht's beim Indoor Jumping im niederländischen Maastricht Foto: JIM

Laura Klaphake und Lisa Nooren auch mit anderen Pferden fehlerfrei

posted in: Allgemein | 0

Der Start ins Jumping Indoor Master im niederländischen Maastricht war für mehrere Reiter vielversprechend: Laura Klaphake begann ihr Turnierleben nach dem Verkauf von Catch Me mit einer schnellen Schlusslinie in der zweiten Phase im Eröffnungsspringen auf dem neunjährigen Wallach Cuffesgrange Qualidam (Quality x Luidam) aus Paul Schockemöhles Besitz als Sechste vor Rolf-Göran Bengtsson auf Oak Grove’s Carlyle (Casall x Corrado) und Katharina Offel auf Etna (Canturano x Le Mexico). Vor rund eineinhalb Jahren hatte Laura Klaphake den irischen Braunen aus dem Beritt ihres Bruders Enno übernommen

Genauso zufrieden war die Welt-Nummer eins Harrie Smolders, auch wenn er nicht gewonnen hat: Er feierte in dem Zwei-Phasen-Springen die Premiere mit seinem neuen Sportpartner, dem elfjährigen Hocus Pocus de Muze (Tinka’s Boy x For Pleasure), auf Rang zwei hinter seinem niederländischen Landsmann Patrick Lemmen auf Jolie Fleur (Contact van de Heffinck x Cassinao).

Die bisherige Reiterin von Hocus Pocus de Muze, Lisa Nooren, musste wie Laura Klaphake mit einem anderen als dem gewohnten Erfolgspartner starten: Auf Centora de Wallyro wurde sie 21. nach ebenfalls fehlerfreier Runde.

Das komplette Ergebnis  hier