Alles abgesagt: Bangen um Gesundheit von Eric Lamaze
Aus gesundheitlichen Gründen alle Turniere abgesagt: Kanadas Eric Lamaze Foto: spring-reiter.de

Alles abgesagt: Bangen um Gesundheit von Eric Lamaze

posted in: Allgemein | 0

Der Goldmedaillen-Gewinner von Hongkong 2008 und Sieger von Aachen 2010, Eric Lamaze, hat die Reiterwelt aufgeschreckt: In dürren Worten teilte er heute mit, dass er nicht – wie geplant – beim CHI in Genf starten wird und auch alle anderen Turniere für diesen Herbst abgesagt hat. Aus „Sorge um die Gesundheit“ werde er nirgends starten.

Wenn ein Reiter, der den Großen Preis von Aachen mit gebrochenem Fuß auf seinem Pferd Hickstead gewann, aus gesundheitlichen Gründen alle Turniere absagt, führt dies zwangsläufig zu Spekulationen. Sein Lebensmotto hat der Kanadier 2011, als Hickstead mit Aortenabriß am Parcoursende in Verona unter ihm zusammenbrach, so formuliert: „Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder gebe ich auf und überlasse meine restlichen Pferde meinen Stall-Kollegen. Oder ich kämpfe.“ Und er hat gekämpft – seit 2014 hoch erfolgreich mit der von Holger Wulschner übernommenen Fine Lady.

Gute Besserung, Eric Lamaze!