Daniel Deusser Zweiter im Grand Prix von Mechelen
GP von Mechelen: Sieger Koen Vereecke und Zweiter Daniel Deusser Foto: spring-reiter.de

Daniel Deusser Zweiter im Grand Prix von Mechelen

posted in: Allgemein | 0

Am Ende ging es um weniger als eine halbe Sekunde: In 33,63 Sekunden absolvierte Daniel Deusser auf Jasmien vd Bisschop (Larino x Chin Chin) fehlerfrei den Stech-Parcours um den Grand Prix „Sport Vlaanderen“ beim Jumping Mechelen, bei dem es auch um Weltranglistenpunkte ging. Aber sein belgischer Konkurrent Koen Vereecke schaffte es mit Jativia (Cardento x Gottwald) in 33,25 Sekunden. Was 15.450 Euro Siegprämie bedeutete gegenüber 12.360 Euro für die silberne Schleife.

Dritter wurde Pius Schwizer auf About A Dream (Clinton x Indoctro). Ins Stechen hatte es auch Christian Kukuk mit Limonchello (Lord Caletto x Calido I) geschafft. aber eine herabrollende Stange sorgte dort dafür, dass er mit seinen 34,81 Sekunden nicht Vierter, sondern Zehnter wurde.

Das komplette Ergebnis hier