Christian Kukuk Dritter im Stephex Stables Preis von Mechelen
Bester Deutscher im Weltranglisten-Springen von Mechelen: Christian Kukuk mit Botaro Foto: Jumping Mechelen

Christian Kukuk Dritter im Stephex Stables Preis von Mechelen

posted in: Allgemein | 0

In der Last Chance von Mechelen, dem 1,45 m-Springen um den Preis von Stephex Stables und um Weltranglistenpunkte, wurde viel Deutsch gesprochen. Sieger im Stechen mit einer Zehntelsekunde Vorsprung wurde allerdings Pius Schwizer auf Cortney Cox (Carlo x Espri) vor Harrie Smolders auf Zinius (Nabab de Reve x Kannan). Mit einer knappen halben Sekunde dahinter folgte als bester Deutscher Christian Kukuk mit Botaro (Balou du Rouet x Gralshüter).

Sein Chef Ludger Beerbaum sprang nach Doppelnull mit Chiara (Contender x Coronado) auf Platz sechs. Daniel Deusser war mit Killer Queen (Eldorado v. Zeshoek x For Pleasure) zwar Fünftschnellster im Stechen, nahm aber eine Stange unterwegs mit und wurde so Zehnter. Als Zwölfter rundete Christian Ahlmann mit Dominator 2000 Z (Diamant de Semilly x Cassini) das Feld der Platzierten und Prämien-Gewinner ab.

Das komplette Ergebnis hier