Goldpferd Flora de Mariposa verletzt in Liverpooler Klinik
Gesund und auf dem Höhepunkte: Flora de Mariposa unter Penelope Leprevost Foto: Stefano Grasso/LGCT

Goldpferd Flora de Mariposa verletzt in Liverpooler Klinik

posted in: Allgemein | 0

Noch kann man nur die Daumen drücken: Die 13jährige Fuchsstute Flora de Mariposa hat sich im 1,45 m-Springen bei der Liverpool International Horse Show schwer verletzt und musste in die Klinik gebracht werden. Das Turnier wurde deshalb kurzfristig unterbrochen. Einzelheiten über die Verletzung und den Zustand des Pferdes sind noch nicht bekannt. Nach Angaben des Gestüts Haras lautet die erste Diagnose: Sehnenentzündung.

Flora de Mariposa (For Pleasure x Power Light) hatte unter Penelope Leprevost eine beeindruckende Turnier-Karriere absolviert – bis hin zum Gewinn der Mannschafts-Goldmedaille vor zwei Jahren bei Olympia in Rio de Janeiro. Dann trennten sich die Wege von Penelope Leprevost und dem Gestüt Haras de Clarbec, das ihr ihre Erfolgspferde über mehrere Jahre zur Verfügung gestellt hatte. In der ersten Jahreshälfte 2018 wurde Flora de Mariposa von Felicie Bertrand übernommen und steigerte mit ihrer neuen Reiterin langsam wieder die Hindernis-Höhen: von 1,30 m bis 1,40 m. Das Springen in Liverpool über 1,45 m war die bisher größte Herausforderung für das Paar