Daniel Deusser Zweiter im Weltranglisten-Springen von Treffen
In der Werbung für das Turnier im Glock's Horse Performance Center saß Daniel Deusser auf dem "falschen" Pferd Foto: GHPC/Michael Rzepka

Daniel Deusser Zweiter im Weltranglisten-Springen von Treffen

posted in: Allgemein | 0

Am Ende entschieden zwei Hundertstel Sekunden über Platz eins oder zwei – und darüber, ob 15.500 Euro oder 12.400 Euro Prämie auf dem Scheck standen. Um diesen Wimpernschlag lag Jur Vrieling mit VDL Glasgow vd Merelsnest (Nabab de Reve x Darco) im Stechen vor Daniel Deusser mit Calisto Blue (Chacco-Blue x Con Air) bei Glock’s Perfection Tour in Villach/Treffen. Zusätzlich ging es in dem CSI5*-Hauptspringen am Freitagabend über 1,50 m auch um Punkte für die Weltrangliste.

Dritter wurde mit dann schon eineinhalb Sekunden Abstand Wilm Vermeir auf Iq van het Steentje (Toulon x Kannan) vor Max Kühner auf Cornet Kalua (Cornet Obolensky x Platin). Lokalmatador Gerco Schröder sprang mit Glock’s Cognac Champblanc (Clearway x Caretino 2) auf Platz fünf.

Pechvogel des Tages war Tobias Meyer, der mit sieben Hundertstel Sekunden zu langsam seine Queentina (Coupe de Coeur 2 x Quidam’s Rubin) durch den Umlauf steuerte, damit das Stechen verpasste – und genau um einen Rang auch aus den Platzierungsrängen rutschte.

Das komplette Ergebnis hier