Hansi Dreher Zweiter im Freitags-Hauptspringen von Offenburg

posted in: Allgemein | 0

Er war sehr schnell im Stechen der 13 Besten um den Preis des Gestüts Dobel beim CSI in Offenburg: Hansi Dreher mit dem elfjährigen Hannoveraner Prinz (Perigueux x Escudo) in 33,18 Sekunden. Doch an diesem Freitagabend war einer noch ein bisschen schneller: Jens van Grunsven auf Cika (Can Cun La Silla x Boeve’s Montreux) in 32,70 Sekunden.

Danach wurde es schweizerisch: Christina Liebherr auf L.B. Eagle Eye (Darco x Dobel’s Cento) vor Walter Gabathuler auf Silver Surfer (Casall x Levisto) und Melanie Freimüller auf Carino B (Carthino Z x Indoctro). Mit einer deutschen Phalanx ging es weiter: Katharina Offel auf Elien als langsamste Doppelnullerin vor Marcus Ehning auf Firth of Lorne, Rupert Carl Winkelmann auf Deep Blue Bridge S und Alexander Schill auf Cruising. Alle drei sehr schnell im Stechen unterwegs, aber mit jeweils einem Abwurf.

Das komplette Ergebnis hier