Doppel-Platzierung für Torben Köhlbrandt in Spanien

posted in: Allgemein | 0

Für Torben Köhlbrandt war das Springen der Siebenjährigen bei der Sunshine Tour in Vejer de la Frontera eine Erfolgsgeschichte. Mit der Hannoveraner Stute Cadenz (Cador x Balou du Rouet) aus der Zucht von Hendrik Hüsker, die zuvor von Karin Ernsting geritten worden war,  sprang er nach sauberer Nullrunde auf Rang drei. Und legte mit dem Holsteiner Conlin S (Connor x Linaro) aus der Zucht von Marin Schönfeld gleich noch nach: Platz vier mit vier Hundertstel Sekunden Vorsprung auf den Fünften, Jens Wickström mit Hero.

Sieger des Springens wurde Jerome Guerry auf Massimo (Tangelo van de Zuuthoeve x Electro) vor Antonia Andersson auf Miss Belgium (der Senaat x Indoctro).

Das komplette Ergebnis hier