Mike Patrick Leichle bester Deutscher im Eschweiler GP
Familien-Bester beim Whitaker-Festival in Eschweiler: Robert Whitaker bei der Siegerehrung Foto: spring-reiter.de

Mike Patrick Leichle bester Deutscher im Eschweiler GP

posted in: Allgemein | 0

Der Grand Prix der Diamond Tour zum Abschluss des Eschweiler Jumping Festivals wurde zum britischen Festival mit ausgeprägter Whitaker-Note. Im Stechen der elf Fehlerfreien aus dem Umlauf setzte sich Robert Whitaker auf Cash Sent (Verdi x Niveau) klar durch vor Harry Charles auf Abc Quantum Cruise (Obos Quality x Cruising) und Jamie Wingrove auf Happydam (Quidam de Revel x Narcos).

Der nächste Whitaker folgte auf Rang acht: William Whitaker mit Rmf Echo (Virus de Laubry x Feo); auf Rang zehn war noch einer platziert: Jack Whitaker mit Elucar V.E., beide jeweils mit einem Abwurf im Stechen. Nur der Vierte aus der Familie hatte es nichts ins Stechen und auch nicht in die Platzierungsränge geschafft: James Whitaker leistete sich mit ammy Beache 16 Fehlerpunkte im Umlauf.

Bester Deutscher in dem 1,55 m-Springen war Mike Patrick Leichle auf Zara (Baloubet du Rouet x Corrado) mit Doppelnull als Fünfter. Auch Alexander Schill, der mit Cruising (Crawford x Calato) im Stechen einen Abwurf hinnehmen musste, war als Elfter noch im Geld, während Andreas Knipling mit Captain Carlos (Corrado x Acobat) den Umlauf etwas verbummelte und mit einem Zeitfehler um knapp eine halbe Sekunde auch vor den Platzierungsrängen blieb.

Das komplette Ergebnis hier