Philipp Weishaupt gewinnt Al Shira’aa Arabian Preis in Abu Dhabi
Derzeit erfolgreich in Abu Dhabi unterwegs: Philipp Weishaupt Foto: Ludger Beerbaum Stables

Philipp Weishaupt gewinnt Al Shira’aa Arabian Preis in Abu Dhabi

eingetragen in: Allgemein | 0

Fehlerfrei in 30,62 Sekunden durch die zweite Phase – das bedeutete den Sieg für Philipp Weishaupt auf Belo Horizonte in Abu Dhabi. Zweiter im Al Shira’aa Arabian Preis in dem Zwei-Phasen-Parcours über 1,45 m wurde sein früherer Stallkollege bei Ludger Beerbaum, Henrik von Eckermann, auf Artiste de l’Abbaye d’Auline vor dem Saudi Khaled Abdulrahman Almobty auf Dona Evita. Auch Jörg Naeve konnte sich noch über Preisgeld freuen: Mit der neunjährigen Holsteinerin Be Aperle VA wurde er Siebter.

Gut drei Stunden später war Philipp Weishaupt wieder am Start, diesmal mit der neunjährigen Oldenburgerin Che Fantastica im Preis des Abu Dhabi Sports Council. Aber ein unglücklicher Netzroller auf halbem Weg des 1,50 m-Springens verhinderte seine Stechteilnahme. Er wurde Zwölfter.

Das komplette Ergebnis des 1,40m-Springens hier

Das komplette Ergebnis des 1,50m-Springens hier