Philipp Weishaupt Zweiter im Grand Prix Qualifer von Sharjah
Erfolgreiches Paar auch in den Emiraten: Philipp Weishaupt und Call Me Eva Foto: Longines Masters

Philipp Weishaupt Zweiter im Grand Prix Qualifer von Sharjah

eingetragen in: Allgemein | 0

Zwei Pferde durfte jeder Reiter an den Start bringen beim Grand Prix Qualifer während des Weltcup-Springens in Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Und Philipp Weishaupt war der Erfolgreichste unter denen, die mit beiden Pferden ohne Abwurf durch den Parcours kamen: Hinter dem Ägypter Abdel Said auf Hope van Scherpen Donder (Quadrillo x Balou du Rouet) wurde der Beerbaum-Bereiter Zweiter auf Call me Eva (Chacco-Blue x Stakkato) – und sammelte auch auf Che Fantastica (Check in x Pablo) auch nur drei Zeitfehlerpunkte. Jörg Naeve blieb auf Benur du Romet (Balou du Rouet x Damour) zwar ebenfalls fehlerfrei, war aber langsamster Nuller und rutschte damit außerhalb der Platzierung.

Das komplette Ergebnis hier