Rene Tebbel siegt im Zwei-Phasen-Springen in Sharjah
Wenn es offiziell wird in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Das Podium Foto: Sharjah Equestrian und Rancing Club

Rene Tebbel siegt im Zwei-Phasen-Springen in Sharjah

eingetragen in: Allgemein | 0

Die Kombination aus arabischer Halbinsel und Vladimir Tuganovs Pferden wird für Rene Tebbel immer mehr zur Erfolgsmischung. In Sharjah, in den Vereinigten Emiraten, gewann er am Freitag auf Suspens Floreval (Clinton x Don Juan) beim CSI5*-W das Zwei-Phasen-Springen über 1,50m, 12.500 Euro Preisgeld und  Wertungspunkte für das Longines Ranking. Zweiter wurde der Saudi Abdulrahman Bader Alrajhi auf Chilli Pepper van de Helle (Cumano x Sheyenne de Baugy), den einst Niels Bruynseels in den großen Sport gebracht hatte.

Philipp Weishaupt leistete sich mit Call Me Eva (Chacco-Blue x Stakkato) einen Abwurf in der ersten Phase und fiel damit genauso wie sein früherer Stall-Partner Henrik von Eckermann auf Chacanno (Chacco-Blue x Kannan) aus der Platzierung.

Das komplette Ergebnis hier