Martin Fuchs siegt mit Hansi Drehers Ex-Pferd im Glock’s Grand Prix
Stolzer Sieger auf seinem neuen Pferd: Martin Fuchs und Cool and Easy Foto: Screenshot GHPC-TV

Martin Fuchs siegt mit Hansi Drehers Ex-Pferd im Glock’s Grand Prix

eingetragen in: Allgemein | 0

Seit gut drei Monaten steht Cool and Easy (Contender x Riverman) nicht mehr im Stall von Hansi Dreher, sondern beim Schweizer Martin Fuchs. Im Glock’s Grand Prix holte sich das Paar in Villach, Treffen den Sieg im Stechen samt 25.000 Euro und Longines Ranking-Punkte. Auf Platz zwei galoppierte Kristaps Neretnieks mit Moon Ray (Cornet Obolensky x Contender) vor Wilm Vermeir mit Jacqmotte (Toulon x Indoctro). Als einzige deutsche Starterin schaffte es Janne Friederike Meyer-Zimmermann mit Buettner’s Minimax (Cornado NRW x Antaeus) ins Stechen: Neun Strafpunkte warfen sie auf Rang elf zurück.

Das komplette Ergebnis hier