Patrice Delaveau vor Felix Haßmann und Philipp Weishaupt in Paris
Irgendwie sieht Freude über 20.460 Euro Preisgeld anders aus: Patrice Delaveau und Vestale de Mazure Foto: spring-reiter.de

Patrice Delaveau vor Felix Haßmann und Philipp Weishaupt in Paris

eingetragen in: Allgemein | 0

Es war ein echtes Wettrennen um den Sieg. Am Ende war Patrice Delaveau mit Vestale de Mazure (Landor S x Quidam de Revel) mit einer Nasenlänge vorne und gewann den Prix du 24 Faubourg beim Saute Hermès in Paris vor Felix Haßmann mit Balzaci (Lilith x Landadel). Auf Platz drei sprang bei dem CSI5*-Punktespringen mit 26 Hundertstel Abstand Philipp Weishaupt mit Belo Horizonte (Baloubet du Rouet x Clearway). Mit einem Netzroller an Sprung zwei war Daniel Deusser mit Equita van t’Zorgvliet als 13. genauso wie der 14., Marcus Ehning auf Calanda knapp raus aus den Platzierungen.

Das komplette Ergebnis hier