Markus Beerbaum Fünfter in der WM-Qualifikation von Ocala
Guter Fünfter im 100.000-Dollar-Springen von Ocala : Markus Beerbaum auf Charmed Foto: wikimedia commons

Markus Beerbaum Fünfter in der WM-Qualifikation von Ocala

eingetragen in: Allgemein | 0

Drei Starter schafften es fehlerfrei ins Stechen beim 100.000-Dollar-Grand Prix des Golden Ocala Golf and Equestrian Club und machten den Sieg unter sich aus. Mit großem Abstand holte sich Kristen Vanderveen auf Bull Run’s Faustino de Tili (Berlin x Udarco) im Stechen nach Doppelnull den Sieg samt 25.000 US-Dollar Preisgeld. Auf Rang zwei landete Brianne Goutal-Marteau mit Viva Colombia (Couleur-Rubin x Landor S) vor Beat Mändli mit Galan S (Indoctro x Calypso d’Herbiers).

Der Grand Prix war zugleich Qualifikationsspringen für den Longines FEI World Cup und die Weltreiterspiele in Tryon. Auf Platz vier galoppierte Lauren Hough mit Ohlala (Orlando x Cardento) vor Markus Beerbaum auf Charmed (Chacco-Blue x Plural).

Das komplette Ergebnis hier