Mario Stevens gewinnt Championat der Signal Iduna in Dortmund
Zweite im Grand Prix von Kronenberg: Mario Stevens und Landano OLD Foto: Stefan Lafrentz

Mario Stevens gewinnt Championat der Signal Iduna in Dortmund

eingetragen in: Allgemein | 0

Dass er Stechen kann, hat Mario Stevens ja schon oft genug bewiesen. In der Dortmunder Westfalenhalle hat er es jetzt einmal mehr getan. Vier hatten es im Championat der Signal Iduna mit fehlerfreiem Umlauf ins Stechen geschafft, mit 21 Hundertstel Sekunden Vorprung holte sich Mario Stevens auf Landano OLD (Lord Pezi x C-Indoctro)  den Sieg samt neuem Pferdehänger vor Max Kühner auf PSG Future (Cash And Carry x Lorentin). Auf Platz drei galoppierte der Niederländer Robert Vos mit Carat (Cardento x Krevad) vor Tim Rieskamp-Goedeking mit Bac Loi (Baloussini x Lancaster).

Vier perpassten mit einem Zeitfehler denkbar knapp das Stechen: Markus Brinkmann mit Pikeur Dylon als am Ende Fünfter vor Denis Nielsen mit Carlo S, Thomas Kleis mit Chades of Blue und Frederick Troschke mit Sam S.

Das komplette Ergebnis hier