Guter Start für deutsche Springreiter beim CSIO5* in Samorin!
Gute Platzierung zum Auftakt in Samorin: Janne Friederike Meyer-Zimmermann und Soccero Foto: Frank Fotistica

Guter Start für deutsche Springreiter beim CSIO5* in Samorin!

eingetragen in: Allgemein | 0

Das Wetter spielte noch nicht so richtig mit: Zum Auftakt des CSIO5* in Samorin schüttete es aus Kübeln. Den deutschen Springreitern machte der Regen allerdings wenig aus. Janne Friederike Meyer Zimmermann und Soccero (v. Singulord Joter),  André Thieme auf Contadur (v. Conteros) und Holger Hetzel mit Quilata (v. Quidam de Revel) rangierten im ersten Zwei-Phasen-Springen des Turniers auf den Plätzen fünf, sechs und sieben. Gut unterwegs in dem Springen über 1,40m waren auch Philipp Weishaupt und Ludger Beerbaums Chacon 2 (v. Chacco Blue) sowie Laura Klaphake auf Catch me if you can (v. Catoki). Beide Reiter hatten lediglich einen Zeitstrafpunkt in der Zweiten-Phase.

Für FEI Nationscup am Sonntag (13 Uhr zu sehen bei feitv) spielt dann hoffentlich auch der Wettergott wieder mit.

Das ganze Ergebnis: hier