Hamburger Derby: Mylen Kruse gewinnt Eggersmann Junior Cup Finale vor Luisa Westphal und Moritz Philipps
Die diesjährigen Teilnehmer im Eggersmann Junior Cup Finale. Foto: spring-reiter.de

Hamburger Derby: Mylen Kruse gewinnt Eggersmann Junior Cup Finale vor Luisa Westphal und Moritz Philipps

eingetragen in: Allgemein | 0

Das Finale im Eggersmann Junior Cup 2018 ist entschieden. Auf dem Deutschen Spring- und Dressurderby siegte im Stechen Mylen Kruse auf der 7-jährigen Linus-Voltaire-Tochter Latina S. Zweite wurde Luisa Westphal auf der Holsteiner Stute Coralle CR (v. Clearway) vor Moritz Philipps auf dem achtjährgen Stakktato-Sohn Svorre.

Insgesamt 20 junge Reiterinnen und Reiter gingen in Hamburg im Finale an den Start. Sechs Reiter aus dem Umlauf qualifizierten sich für das rasante Stechen und durften eine dritte Runde auf dem heiligen großen Rasen im Derbypark Klein Flottbek drehen. Möglich gemacht hatte dieses Heinrich Eggersmann, der die Serie ins Leben gerufen hat und die Nachwuchsreiter seit Jahren fördert. Nach der Siegerehrung im Finale des Eggersmann Junior Cup durch Firmenchef Heinrich Eggersmann und Turnierchef Volker Wulff gab es ein kurzes Treffen aller Reiterinnen und Reiter sowie der Eltern, TTs oder Trainer. Heinrich Eggersmann lobte die guten Ritte, die er im Finale auf dem Derby-Platz zu sehen bekam. Die Eltern bedankten sich hingegen beim Firmeninhaber, dass er solche Möglichkeiten für den Nachwuchs anbietet. Einige Reiterinnen bedankten sich persönlich für die Startmöglichkeit – eine nette Geste.