Lillie Keenan dabei: US-Short List für die Weltreiterspiele in Tryon
Glückliche Nachrückerin auf die US-Short List für Tryon: Lillie Keenan Foto: spring-reiter.de

Lillie Keenan dabei: US-Short List für die Weltreiterspiele in Tryon

eingetragen in: Allgemein | 0

Der US-Reiterverband hat die zehn Reiterinnen und Reiter für die Shortliste der FEI nominiert, die sich letztendlich für die Weltreiterspiele in Tryon qualifizieren können. Die Ausscheidungskämpfe für die US-Amerikaner werden die Nationenpreise in Polen (14.-17. Juni), Niederlanden (21.-24. Juni), Aachen (17,-22. Juli) und Irland (08.-12. August) sein.

Als Deadline für die endgültige Starterliste in Tryon hat die FEI den 13. August festgesetzt. Bis dahin werden anhand der Ausscheidungs-Ergebnisse dann der amerikanische Teamchef und der zuständige US-Ausschuss die fünf Reiter-Pferd-Paare (ein Paar davon als Reserve) bestimmen, die nach Tryon fahren sollen.

Auf der jetzt beschlossenen vorläufigen Short List stehen:

Jamie Barge, Margie Engle, Kent Farrington, Lauren Hough, Lillie Keenan, Laura Kraut, Beezie Madden, Devin Ryan, Adrienne Sternlicht und McLain Ward – wobei Lillie Keenan in letzter Minute aufgesprungen ist. Denn die ursprünglich eingeplante Jessica Springsteen hat verzichtet.