Ergebnisdienst vom 31. Juli bis 4. August: Sieger und Platzierte im Springsattel!
Dritter im Longines Grand Prix in London: Ludger Beerbaum mit Casello. Foto: Stefano Grasso

Ergebnisdienst vom 31. Juli bis 4. August: Sieger und Platzierte im Springsattel!

eingetragen in: Allgemein | 0

Sieger und Platzierte in Verden, London, Dinard, Ommen, Beervelde und Samorin:

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI3*/CSI2*) vom 31. Juli bis 5. August in Verden
Großer Preis
1. Tobias Meyer (Neunkirchen-Seelscheid) mit Special One 2; 0/0/36,27
2. Alexa Stais (RSA) mit Quintano 35; 0/0/37,18
3. Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Nupafeed’s La Vista; 0/0/37,23

Weitere Informationen unter www.verden-turnier.de

Internationales Springturnier (CSI5*/2*/GCT/GCL) vom 3. bis 8. August in London/GBR
Großer Preis
1. Scott Brash (GBR) mit Hello Mr President; 0/0/38,88
2. Peder Fredricson (SWE) mit Hansson WL; 0/0/39,84
3. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Casello; 0/0/41,15

Weitere Informationen unter www.globalchampionstour.com

Internationales Springturnier (CSI5*/1*) vom 2. bis 5. August in Dinard/FRA
Großer Preis
1. Mclain Ward (USA) mit Clinta; 0/0/46,14
2. Henrik von Eckermann (SWE) mit Mary Lou 194; 0/0/46,89
3. Nicolas Delmotte (FRA) mit Ilex VP; 0/0/47,15

17. Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Berlinda; 5/86,34

Weitere Informationen unter www.jumpingdinard.com

Internationales Springturnier (CSI4*/1*) vom 1. bis 5. August in Ommen/NED
Großer Preis
1. Pim Mulder (NED) mit Djoost Again; 0/0/38,15
2. Douglas Lindelöw (SWE) mit Zacramento; 0/0/38,68
3. Stephanie Holmen (SWE) mit Flip’s Little Sparrow; 0/4/38,94

8. Michael Jung (Horb) mit Sportsmann S; 4/80,02

Weitere Informationen unter www.csiommen.nl

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 1. bis 5. August in Beervelde/BEL
Großer Preis
1. Koen Vereecke (BEL) mit Jativia; 0/0/40,28
2. Jacques Helmlinger (FRA) mit Tonic des Mets; 0/0/40,35
3. Yves Vanderhasselt (BEL) mit Hetman of Colors; 0/0/44,13

26. Heiner Ortmann (Zolling) mit Esteban; 4/79,03

Weitere Informationen unter www.flanders-horse-event.com

Internationales Offizielles Jugend-Springturnier (CSIOY/J/Ch) vom 2. bis 5. August in Samorin/SVK
Nationenpreis Junge Reiter
1. Dänemark; 20
2. Deutschland; 21 (Hannah Schleef (Wolfsheim) mit Landor/Hendrik Tillmann (Neuss) mit Zita/Annika Jaeger (Timmendorfer Strand) mit Ledie Meglenburg/Franziska Müller (Hückeswagen) mit Cornado’s Queen)

Großer Preis
1. Abdula Rahman Ahmed Ameen (UAE) mit Belcanto Z; 0/0/44,70
2. Clara Hallundbaek (DEN) mit Quimono de la Roque; 0/0/45,29
3. Franziska Müller (Hückeswagen) mit Cornado’s Queen; 0/0/45,85

Nationenpreis Junioren
1. Dänemark; 13
2. Ungarn; 31
3. Vereinte Arabische Emirate; 35
4. Deutschland; 36 (Tim Hartlaub (Großostheim) mit San Francisco/Lilli Collee (Eberstadt) mit Barry Brown Escaille/Frederike Schulte (Bad Homburg) mit Piet/Alia Knack (Sauldorf) mit Claus Peter)

Großer Preis
1. Sara Vingralkova (CZE) mit Oscar des Fontaines; 0/0/38,97
2. Tim Hartlaub (Großostheim) mit Bonita; 0/0/39,72
3. Alia Knack (Sauldorf) mit Campari VII; 0/0/39,95

Nationenpreis Children
1. Ungarn; 4
2. Deutschland; 8 (Carlotta Terhörst (Legden) mit Chacalaca T/Charlotte Höing (Großbeeren) mit Bajala/Maya Marie Fernandez (Weiterstadt) mit Little Simba/Tessa Leni Thillmann (Pastorf) mit 3q Qadria)

Großer Preis
1. Balazs Toth (HUN) mit Elsa Campari; 0/0/40,01
2. Petra Parenicova (CZE) mit Sarah Sun; 0/0/40,22
3. Csongor Toro (HUN) mit Chacco Boy; 0/0/41,18
3. Marie Flick (München) mit Argendor; 0/0/43,01

Weitere Informationen unter www.x-bionicsphere.com