WM der jungen Pferde lockt nach Lanaken aufs Gestüt Zangersheide
Bester Deutscher beiom Grand Prix: Christian Ahlmann und Take a Chance on me Foto: Zangersheide

WM der jungen Pferde lockt nach Lanaken aufs Gestüt Zangersheide

eingetragen in: Allgemein | 0

Mit dem VET-Check der Hengste geht sie am Mittwochmorgen um 9 Uhr los, die Weltmeisterschaft der jungen Springpferde im belgischen Lanaken. Während der FEI-Zuchtweltmeisterschaft für junge Springpferde streiten Fünf-, Sechs- und Siebenjährige auf drei Plätzen mit Allwetter-Boden um die Welttitel! Ein Sieg ist äußerst wertvoll: Das Podium verschafft den Siegern die Ausstrahlung eines Welttitels; dazu gibt es eine Prämie für Züchter und Reiter.

Die Anlage von Zangersheide ist poliert und steht bereit für die Präsentation des weltbesten Nachwuchses, den 5-, 6- und 7-jährigen Hengste, Stuten und Wallachen. Die Finals nach jeweils zwei Qualifikationen beginnen am Sonntag um 9.45 Uhr in der Ratina Z Arena. Und es lohnt sich: Sechzehn Tage vor Beginn der FEI/WBFSH World Breeding Championship for Young Horses erhöhte Zangersheide das Preisgeld deutlich, um mehr als 45.000 €. Dieser Betrag soll auch in den kommenden Jahren weiter steigen. Die Züchter der Pferde, die vom 12. bis zum 16. September in Lanaken starten, werden doppelt belohnt. Es werden nicht nur 10 % des Preisgeldes direkt an die Züchter ausbezahlt, unabhängig davon, in welches Stammbuch das Pferd eingetragen wird. Zangersheide stellt außerdem, wie jedes Jahr, die Zangersheide Super Premium for Breeders im Wert von 30.000 € bereit. Die anwesenden Züchter der Gold-, Silber- und Bronzemedaillengewinner in jeder Altersklasse erhalten zusätzlich einen Scheck über 5.000 €, 3.000 € und 2.000 €.

Allein aus Deutschland, der nach den Belgiern zweitgrößten Mannschaft, haben sich 37 Reiterinnen und Reiter angemeldet, um 83 Nachwuchsstars den Richtern zu präsentieren. Dabei hat Christian Ahlmann den kürzesten Weg zum Heimspiel mit seinen sieben Kandidaten von Atomic Z bis Take a Chance on me Z.  Von Harm Lahde über Hendrik Sosath bis Jana Wargers reicht die Liste seiner im Lkw anreisenden deutschen Mitbewerber.

Die komplette Startliste hier