Tobias Meyer bester Deutscher bei GP-Qualifikation in Kronenberg
Sieger am Freitag in Kronenberg: Maikel van der Vleuten auf Idi Utopia Foto: Equestrian Centre de Peelbergen

Tobias Meyer bester Deutscher bei GP-Qualifikation in Kronenberg

eingetragen in: Allgemein | 0

Während der Chef Ludger Beerbaum beim Weltcup in Verona durchs Stechen galoppierte, starteten seine beiden besten Bereiter Christian Kukuk und Philipp Weishaupt bei der Autumn Tour im Equestrian Centre de Peelbergen.

Dabei teilte im Freitags-Hauptspringen, dem Qualifier für den Grand Prix,  Christian Kukuk auf Botaro das Schicksal von Christian Ahlmann auf Take A Chance On Me Z: Beide fielen mit jeweils einem Abwurf aus den Platzierungen. Philipp Weishaupt machte es mit La calidad (Lancer x Cassini) besser: Er wurde Elfter.

Sieger des 1,45 m-Springens wurde Maikel van der Vleuten auf Idi Utopia (Quasimodo Z x Darco) vor Thiago Ribas Da Costa auf Kassandra Van‘T Heike (Epleaser Van’T Heike x Grandeur) und, auf Platz drei, Tobias Meyer auf Coeur de Lion (Carenzo x Sao Paulo).

Der nächste Deutsche folgte auf Rang sechs, Kai Thomann mit Samba de Janeiro, auf Platz zehn dann Caroline Müller mit Diarindo Z. Auch Katrin Eckermann schaffte als 15. eine Platzierung mit F.C. Okarla, während ihr Vater und erster Trainer Otmar Eckermann mit Coco Bongo Boy aufgab.

Das komplette Ergebnis hier