Andreas Kreuzer auf der Siegerstraße in Oldenburg!
Siegen beim AGRAVIS-Cup 2018: Andreas Kreuzer und Calvilot. Foto: Stefan Lafrentz

Andreas Kreuzer auf der Siegerstraße in Oldenburg!

eingetragen in: Allgemein | 0

Neues Ziel – neues Glück: Andreas Kreuzer zeigte sich auch am Samstag im Hauptspringen beim Agravis-Cup in Oldenburg in Top-Form. Der seit kurzem im Pferdesportzentrum Damme wirkende Nationenpreisreiter und sein Spitzenpferd Calvilot (v. Calvaro Z) nahmen der Konkurrenz im Preis der AGRAVIS im Stechen über zwei Sekunden ab und siegten mit einer super Zeit von 37,83 Sekunden vor dem Iren Billy Twomey und Lady Lou (v. Lord Z). Das Paar beendete den Parcours nach 40.45 Sekunden. Auf den dritten Rang sprangen Kendra Claricia Brinkop und die Chacco-Blue Tochter Caramia, die im Stechen eine Stange mitnahmen.

Das ganze Ergebnis:hier