Johannes Ehning gewinnt vor Bruder Marcus Ehning
Diesmal gewann der Jüngere: Johannes Ehning bei der Siegerehrung Foto: Jumping de Achterhoek/Wendy Scholten

Johannes Ehning gewinnt vor Bruder Marcus Ehning

eingetragen in: Allgemein | 0

Dieses Bruder-Duell ist schon etwas Besonderes: Beim Horse Power Factory Preis im niederländischen Lichtenvoorde starteten Marcus und sein jüngerer Bruder Johannes in derselben Prüfung – und am Ende gewann nicht der Berühmtere. Mit zwei Zehntel Sekunden Vorsprung holte sich Johannes Ehning auf dem Westfalen-Wallach Con Pleasure (Cornet Obolensky x Conterno Grande) den Sieg in dem 2-Phasen-Springen über 1,40 m vor Marcus Ehning auf der Hannoveraner Stute Calanda (Calido I x Chasseur).

Zweites bemerkenswertes Ergebnis in diesem Springen: Hinter dem Sechsten Christian Kukuk mit Lukas (Locorotondo x Ramiro’s Son) sicherte sich Kendra Claricia Brinkop die Plätze sieben und acht: Mit Sparkie (Stalypso x Candillo) vor Carma (Comme Il Faut x Koenigsstuhl).

Das komplette Ergebnis hier