Scott Brash verabschiedet Ursula: „Es ist Zeit, altes Mädchen“

eingetragen in: Allgemein | 0

Der eindrucksvolle Auftritt beim Rolex Grand Prix in Genf, der noch einmal ins Stechen der Besten führte und mit einem Abwurf auf Rang sechs endete, war zugleich auch der letzte Auftritt: Scott Brash hat seine Erfolgspartnerin Ursula (Ahorn x Papageno) mit 17 Jahren in den sportlichen Ruhestand geschickt. Statt schwerster Parcours wartet jetzt die Koppel auf die braune Stute.

Dieses Paar hat allein in diesem Jahr die CSI5*-Grand Prix von Mexiko und  Doha gewonnen. Dazu kamen in den gemeinsamen sechs Jahren Siege im Weltcup und Spruce Meadows sowie Spitzenplatzierungen auf fast allen großen Turnieren dieser Welt. Aber: „Unser Tag ist gekommen“, hat Scott Brash seiner Ursula nach der letzten gemeinsamen Runde in Genf auf seiner Facebook- und Instagram-Seite geschrieben. Der Auftritt beim CSI in Genf sei eine weitere Runde gewesen, „die wir nie vergessen werden“. Jetzt sei es „Zeit deinen wohl verdienten Ruhestand zu genießen, altes Mädchen. Danke für die unendlichen Erinnerungen, Ursula.“ Und dazu das Video vom Abschiedsritt.