Tobias Meyer ist neuer Champion von Frankfurt

eingetragen in: Allgemein | 0

Immerhin 17 Reiter-Pferd-Paare hatten es im Championat von Frankfurt über 1,50m ins Stechen geschafft: Am Ende war Tobias Meyer mit dem neunjährigen Cornet Obolensky Sohn Corny nicht zu schlagen. In schnellen 32.96 Sekunden galoppierte das Paar fehlerfrei durch den Stechparcours. Zweite wurde Justine Tebbel mit dem Ex-Pferd von Scott Brash, Hello Guv’nor (v. Diamant de Semilly), die beiden benötigten 33.45 Sekunden für den Parcours. Auf Platz drei sprangen die Belgierin Annelies Vorsselmans und Wilandro (v. Unistar). Auf Platz sechs super platzieren konnten sich auch Philip Rüping und der neunjährige Chacco-Blue Sohn Chaccon Blue. Ebenfalls im Geld mit einem Abwurf waren Andreas Kreuzer und der Holsteiner Quinley (v. Quintero) auf Platz zehn, Janne Friederike Meyer Zimmermann auf Bali (v. Cancara) auf Platz zwölf und Jörg Oppermann auf der achtjährigen Stute Cantica (v. Canturano) auf Platz 14. Als leltzte platzieren konnte sich auch Nicola Pohl im Sattel der KWPN-Stute Walona (v. Quasimodo Z) mit acht Fehlerpunkten im Stechen auf Rang 15.

Das ganze Ergebnis: hier