Guido Klatte gewinnt Großen Preis von Hessen

eingetragen in: Allgemein | 0

Er hatte schon im Umlauf die Nase knapp vorne, dann ließ er auch im Stechen nichts mehr anbrennen: Guido Klatte hat am Sonntag das Weltranglisten-Springen um den Großen Preis von Hessen beim Festhallen Turnier in Frankfurt gewonnen. Seinen fehlerfreien 42,42 Sekunden mit Qinghai (Quidam de Revel x Cordalme Z) war keiner gewachsen.

Auf Platz zwei sprang Max Kühner mit Cornet Kalua (Cornet Obolensky x Platin) vor Maurice Tebbel auf Don Diarado (Diarado x Lord Lancer). Die Beiden waren zwar die Schnellsten im Stechen, aber leider mit einem Abwurf. Der Seriensieger der vergangenen Tage, Tobias Meyer, leistete sich mit Corny (Cornet Obolensky x Pilot) ebenfalls einen Abwurf im Stechen und wurde diesmal Sechster.

Das komplette Ergebnis hier