Ludger Beerbaum springt in Weltrangliste um 18 Plätze hoch
18 Plätze hoch in der neuen Weltrangliste: Ludger Beerbaum, hier mit Chiara beim Hamburger Derby Foto: spring-reiter.de

Ludger Beerbaum springt in Weltrangliste um 18 Plätze hoch

eingetragen in: Allgemein | 0

Kaum hat das neue Jahr begonnen, liegt auch schon die Weltrangliste vor – und zeigt bemerkenswerte Veränderungen: Harrie Smolders ist nicht mehr die Nummer 1 der Welt, sondern hat mit Steve Guerdat die Plätze getauscht. Marcus Ehning ist eine Position hoch gerutscht und jetzt Dritter vor McLain Ward. Auch Daniel Deusser hat sich um einen Platz verbessern können, ist jetzt Sechster.

Ebenfalls einen Platz aufgestiegen ist Christian Ahlmann, von 18 auf 17, Philipp Weishaupt hat sich sogar um drei Ränge verbessert, von 33 auf 30. Die größten Sprung haben Ludger Beerbaum und Simone Blum bei den deutschen Reitern gemacht: Der Altmeister vom 79. auf den 61. Rang, die Weltmeisterin von Platz 101 auf Platz 88.

Die komplette neue Weltrangliste hier