Julia Plate gewinnt CSI3*-Eröffnungsspringen in Braunschweig

eingetragen in: Allgemein | 0

Sie ritt mit ihrem neunjährigen Hannoveraner Balotelli (Balou du Rouet x Contendro I) als Siebte in den CSI3*-Parcours des Eröffnungsspringens in Braunschweig und verließ ihn als Siegerin: Julia Plate gewann bei den Löwen Classics, die jetzt Braunschweig Classico heißen, den Preis von Madeleine Winter-Schulze „In Memoriam Dietrich Schulze“ vor Karl Brocks auf dem achtjährigen Holsteiner Lissino (Limbus x San Patrignano Cassini). Dritter wurde Harm Wiebusch auf dem zehnjährigen Westfalen Clouseau (Contendro I x Pavarotti v.d. Helle) vor Rolf-Göran Bengtsson auf Ermindo W (Singapore x Carinjo).

Das komplette Ergebnis hier