Michael Jung düpiert Spring-Konkurrenz beim Braunschweig Classico

eingetragen in: Allgemein | 0

Der Buschreiter ließ wieder alle Spring-Spezialisten hinter sich: Michael Jung hat in Braunschweig das Veolia Championat beim Braunschweig Classico auf fischerChelsea (Check In x Argent) gewonnen. Im Stechen des 1,50 m-Springens verwies er Harm Lahde mit dem Schimmel-Wallach Larry 210, den weder ein Stammbaum noch eine Rassebezeichnung ziert, auf den zweiten Platz.

Ab Platz drei griffen auch die ausländischen Gäste ins Geschehen ein: Dritter wurde Robert Whitaker auf Catwalk (Colman x Corleone), Fünfte die Tochter des Apple Gründers, Eve Jobs, auf Limbridge (Limbus x Cambridge), Achter Leopold van Asten auf Miss Untouchable (Chacco-Blue x Aldatus).

Das komplette Ergebnis hier