Schwentker siegt im GP, Heineking meldet sich zurück
Mit großen Sprüngen zum nächsten Sieg in den USA: Mathis Schwentker auf NKH Caruso Foto: October Hill Farm

Schwentker siegt im GP, Heineking meldet sich zurück

eingetragen in: Allgemein | 0

Seit dem vergangenen Sommer war er durch eine Verletzung aus dem Turniergeschehen verbannt. Der in die USA ausgewanderte Christian Heineking, mit Ehefrau Erin Chef der October Hill Farm in Texas, musste sich deshalb mit Mathis Schwentker eine „Krankenvertretung“ aus Deutschland verpflichten. Und der Ex-Meister der Berufsreiter beeindruckte seitdem mit einer tollen Erfolgsbilanz bei US-Turnieren.

Jetzt, wenige Tage vor Mathis Schwentkers Deutschland-Flug zum Heimaturlaub, meldete sich Christian Heineking mit einem Paukenschlag im Parcours zurück: Beim Grand Prix der Pin Oak Charity Horse Show im texanischen Katy platzierte er sich mit NKH Darco Son (Darco x Voltaire) auf Rang zehn.

Und wer war der Sieger? Mathis Schwentker sicherte sich auf NKH Caruso (Cash and Carry x Starlight) den Löwenanteil an der 25.000 Dollar-Siegprämie samt Goldener Schleife.