Hansi Blum bester Deutscher in Gorla Minore
Vier Wochen Spitzensport: das Turnier von Gorla Minore Foto: Equieffe Equestrian Centre

Hansi Blum bester Deutscher in Gorla Minore

eingetragen in: Allgemein | 0

Bei Weltmeisterin Simone Blum lief es zum Abschluss der vierten Woche mit ihrem Cool Hill nicht so richtig im Grand Prix von Mailand (14 Fehler im Umlauf), da musste Ehemann und Trainer Hansi Blum in die Bresche springen. Mit dem erst achtjährigen Django Unchained T (Diarado x Calido I) wurde er im Stechen Sechster und damit bester Deutscher in dem hochkarätigen Feld. Eine halbe Sekunde langsamer, aber ebenfalls mit Doppelnull platzierte sich Jörne Sprehe mit Luna (L’avian x Leader M) als Achte.

Den Sieg holte sich beim Turnier von Gorla Minore im Sonntags-Hauptspringen Thierry Rozier auf Venezia D’Ecaussines vor Scott Brash auf Hello Jefferson und Marc Houtzager auf Sterrehof’s Dante.

Das komplette Ergebnis hier