Michael Kölz vor Marco Kutscher in der 1. Qualifikation zum Berufsreiterchampionat
Legte im Kampf um den Titel zum Deutschen Champion der Berufsreiter schon mal vor: Michael Kölz mit Cicero's Isaura. Foto: Lafrentz

Michael Kölz vor Marco Kutscher in der 1. Qualifikation zum Berufsreiterchampionat

eingetragen in: Allgemein | 0

In der ersten Runde zum Deutschen Championat der Berufsreiter machte Michael Kölz seine Ambitionen auf den Titel schon mal klar. Mit einer sehr schnellen fehlerfreien Runde von 63.95 Sekunden waren Kölz und Cicero’s Isaura (v. Cicero Z) nicht im Ansatz einzuholen. Zweiter wurde Marco Kutscher mit dem Holsteiner Casall-Sohn Casallvano, den im letzten Jahr noch Holger Wulschner unter dem Sattel hatte. Das Paar kam nach 66.22 Sekunden ins Ziel. Platz drei ging an Martin Sterzenbach mit dem Holsteiner Balougraf ESC (v. Balou du Rouet). Gut im Rennen ist auch Titelverteidigerin Sandra Auffahrt. Mit dem Oldenburger Landlord (v Lord Pezi) blieb sie ebenfalls fehlerfrei und belegte Platz sieben.

Das ganze Ergebnis: hier